Kirchturm
Newsletter 15/2020
Aktuell

1. Um Sie zeitnah informieren zu können und ein am Strategieworkshop vom Februar häufig geäussertes Anliegen der besseren Kommunikation aufzunehmen, geben wir ab sofort einen Newsletter heraus. Dies ist die erste Nummer. Wöchentlich erhalten sie per E-Mail die aktuellsten Infos. Wir stellen ihn Ihnen zu, da wir mit Ihnen auch sonst schon per E-Mail Kontakt hatten. Wollen Sie ihn nicht, melden Sie dies dem Sekretariat. Er wird jeweils ab Freitag auch im Kirchgemeindehaus und in der Kirche aufliegen.

2. Erneut sind die Massnahmen bezüglich der Durchführung von Abdankungen verändert worden. Neu gilt: Trauerfeiern in geschlossenen Räumlichkeiten wie Abdankungshallen, Kirchen oder auf dem Friedhof sind gestattet, wenn sie im engen Familienkreis mit bis zu 10 bis maximal 20 Personen stattfinden. In Abweichung des Verbots von Menschenansammlungen im öffentlichen Raum (Art. 7c der Verordnung) sind im engen Familienkreis auch Beisetzungen auf dem Friedhof mit mehr als 5 Personen bis maximal 20 Personen erlaubt. Den Empfehlungen des BAG (Abstand und Hygiene) ist soweit als möglich und insbesondere gegenüber den begleitenden Personen von Kirche und Gemeinde Rechnung zu tragen.

3. Über die Ostertage beteiligen wir uns am nationalen Aufruf, die Kirchenglocken als Zeichen der geistigen Verbundenheit und der gegenseitigen Sorge am Gründonnerstag, 9. April und am Ostersonntag, 12. April läuten zu lassen. Die Glocken sollen am Gründonnerstag von 20.00 bis 20.10 Uhr läuten und am Ostersonntag von 10.00 bis 10.10 Uhr.
Zusätzlich läuten die Glocken täglich um 19.00 zum gemeinsamen Gebet. Wir rufen Sie auf, sich daran zu beteiligen (Details siehe unten).

4. An Ostern wird der Gottesdienst aus Aarau übertragen: Er wird von Pfrn. Dörte Gebhard, Schöftland, und Pfr. Ruedi Gebhard, Zofingen, gestaltet (https://ref-ag.ch/informationen-medien/news/2020/03/MM_TV_TeleM1_Gottesdienst.php) (Bitte Link kopieren und in Ihren Browser einfügen.)

5. Gudrun Bähler hat ihre Kündigung zurückgezogen. Persönliche Erwägungen und Feedbacks aus der Kirchgemeinde haben sie dazu bewogen. Im Rahmen des laufenden Strategieprozesses wird ihr Pflichtenheft überarbeitet werden.

6. Frau Katrin Morf Widmer wird im neuen Schuljahr als Katechetin ihre Arbeit bei uns aufnehmen.

7. Hans Rhyner, gewähltes Kirchenpflegemitglied, kuratoriumsbedingt ausser Amt, hat seinen Rücktritt eingereicht. Er hat gemerkt, dass er so viele Verpflichtungen hat, dass er in den letzten Monaten gar keine Möglichkeit gehabt hätte, sich in der Kirchenpflege zu engagieren. Ich bedaure dies sehr und danke Hans Rhyner für seine Bereitschaft, sich weiterhin auch für die Bibelausstellung zu verwenden.


» Gemeinsames Gebet
» Wir trauern um
» Wo finde ich was
» Agenda
Gemeinsames Gebet
Täglich um 19.00 Uhr Auch wenn wir uns im Moment nicht zum Gebet versammeln können,
sind wir miteinander verbunden. Wir laden ein, das jeden Tag einmal zu erfahren. Im gemeinsamen Gebet an verschiedenen... weiterlesen
Gemeinsames Gebet
Wir trauern um
Trauerfeiern:
10.03.2020
Bruno Baumann
Kleindöttingen

01.04.2020
Emma Frei, geb. Kuratli
Klingnau

03.04.2020
Adelheid (Heidy) Bolinger-Doppmann
Döttingen

Kerze
Wo finde ich was
Orientieren Sie sich laufend auf unserer Homepage https://www.ref-klingnau.ch/ Dort finden Sie nebst aktuellen Informationen auch Hintergrundinformationen, Links zu verschiedenen Angeboten und Diensten, besinnliche Texte u.v.a.m.
Info Bild
Agenda
Hier folgen zu gegebener Zeit die Veranstaltungen.