Jannine Sutter

Von der Aare an die Reuss

Kloster.St.Martin.Hermetschwil.komp<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>85</div><div class='bid' style='display:none;'>1150</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Das war der Senioren-Ausflug 2018 der Reformierten Kirche Döttigngen-Klingnau-Kleindöttingen
Gudrun Bähler,
Zum traditionellen Ausflug der Senioren 70+ wurde geladen. 55 Personen folgten dieser Einladung. Die Gemeindemitarbeiterin der Diakonie Gudrun Bähler und ihr Begleiter Team, bestehend aus Pfarrer Volker Houba, Kirchenpfleger Markus Märki sowie Ruth Zumsteg und Esther Dubi vom Freiwilligenteam „Helfende Hände“ sorgten für einen Tag voller schöner Momente.
Man blieb dieses Mal im Aargau. Eine schöne Fahrt über Lenzburg führte zum ersten Etappenziel: Dem Landgasthof Hecht in Rottenschwil. Herrlich gelegen am Flachsee. Ein feines Mittagessen wurde im Saal eingenommen. Der Wettergott meinte es gut mit allen. So konnte man sich nach dem Essen noch ein wenig die Füsse vertreten oder im Schatten unter den Bäumen in der Gartenwirtschaft sitzen. Nicht lange sass man im Car und die muntere Gesellschaft konnte wieder aussteigen. Das Kloster St. Martin mit seiner schönen Kirche konnte besichtigt werden. Ein Blick in den Klostergarten sorgte für viele Ah`s und Oh`s. Die Äbtissin hatte viel Interessantes zu erzählen. Im Klosterlädeli wurden Liköre, Sirup oder Salben gekauft. Einige nutzten die Gelegenheit um die Gegend zwischen Reuss und Kloster zu erkunden. Kaum sassen alle zur Heimfahrt im Car, öffnete Petrus die Schleussen und es fing kräftig an zu regnen. Doch kaum war Würenlingen in Sicht war es mit dem Regen vorbei. Somit konnten alle trockenen Fusses ihren Heimweg antreten. Das Team dankt allen Teilnehmenden für die Kooperation und das Verständnis der kleinen Programmänderung. Mit Freude blicken alle ins nächste Jahr und man darf gespannt sein, wohin dann die Reise führt.
Gudrun Bähler
Bereitgestellt: 09.06.2018     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch