Jannine Sutter

Ein ereignisreiches Wochenende nahm seinen Lauf

IMG-20180925-WA0006<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>100</div><div class='bid' style='display:none;'>1352</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Lebensmittelsammlung, Erntedank und noch vieles mehr
Gudrun Bähler,
Die reformierte Kirchgemeinde Döttingen-Klingnau-Kleindöttingen hat ein strenges, ereignisreiches und freudiges Wochenende hinter sich. Mit viel Dankbarkeit für das Zurückliegende und viel Freude auf das was kommt wurde angestossen.

Lebensmittelsammlung
Die Konfirmanden mit Pfarrer Volker Houba sowie freiwillig Mithelfenden sammelten gemeinsam mit Werner Zumsteg vom Vorstand des Vereins Cartons du Coeur, Lebensmittelhilfe Aargau, im Coop Kleindöttingen für Bedürftige im Aargau. So mancher Batzen floss in die bereitstehende Spendenbox. Doch auch Einkäufe konnten direkt abgegeben werden. Mittels einer Liste, auf welcher haltbare Lebensmittel aufgeführt waren, orientierten sich die Einkaufenden am Bedarf. Die Bereitschaft für Bedürftige im Aargau etwas Gutes zu tun war gross. Manch wunderbares Gespräch durfte geführt werden. Das Interesse war gross und die Konfirmanden, Freiwilligen, Pfarrer Volker Houba und Werner Zumsteg zeigen sich zufrieden. Durften sie doch 514 kg Lebensmittel entgegen nehmen und genau auch Fr. 514 an Bargeld. Es ist kein Tippfehler, die beiden Zahlen sind wirklich identisch. Allen ein herzliches Dankeschön für den grossen Einsatz auf beiden Seiten.

Erntedank
Auch im Erntedankgottesdienst war das Thema Dankbarkeit im Vordergrund. Der Predigtext kam aus Lukas 17, 11-19, die Zehn Aussätzigen. Pfarrer Volker Houba schlug in seiner Predigt den Bogen von Dankbarkeit, die erzwungen wird oder Dankbarkeit, die keine zu sein scheint hin zur Dankbarkeit, die lebendig wird in einem selbst. Der ökumenische Kinderchor unter der Leitung von Claudia Locher und Fabienne Kaufmann sang sich in die Herzen der Anwesenden. Der wunderbare Kirchenschmuck, entsprechend dem Erntedank, wurde im Anschluss an den Gottesdienst zu Gunsten von Cartons du Coeur verkauft. Gemeindemitarbeiterin Gudrun Bähler erzählte über die Dankbarkeit ihrer eigenen persönlichen Ernte. Diese wurde von Kirchenpflegepräsidentin Margrit Anner beglückwünscht zum Abschliessen des dreijährigen Theologiekurses. Einen Tag zuvor schloss Gemeindemitarbeiterin Gudrun Bähler mit der Diplomfeier auf dem Rügel diese drei Jahre ab.

Bereitgestellt: 23.09.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch