Jannine Sutter

Fastensuppe im reformierten kirchgemeindehaus

FaSu.2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>85</div><div class='bid' style='display:none;'>1451</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Erfreulichen Betrag für Projekt gesammelt
Gudrun Bähler,
Die feine Gerstensuppe aus der Küche der Döttinger Metzgerei mundete hervorragend. Natürlich durfte die obligatorische Buchstabensuppe für die Kinder und Jugendlichen nicht fehlen. Doch auch so mancher Erwachsene wurde vom Duft der Jugenderinnerung animiert und nahm zum Nachschlag Bouillon mit Buchstabennüdeli. Ein grosser Dank gilt allen Besuchern für ihr Kommen und die Spendenfreude.
Gemeinsam am Tisch sitzen, sich unterhalten, dem Leib, dem Herzen und der Seele etwas Gutes tun. Aber auch anderen Menschen etwas Gutes zukommen lassen. Mit den Spenden wird ein Projekt in der demokratischen Republik Kongo unterstützt. Obwohl der Kongo reich an natürlichen Ressourcen ist, lebt über die Hälfte der Bevölkerung in grosser Armut. In mehreren Provinzen gibt es immer wieder gewalttätige Konflikte. Vier von zehn Kindern unter fünft Jahren sind chronisch unterernährt. Die Bevölkerung arbeitet hart für all die Schätze wie Gold, Diamanten, Kupfer u.a., doch wirklich profitieren nur andere davon. Kompetente Partnerorganisationen machen Missstände publik. Mit unseren Spenden werden konkret Familien unterstützt und lernen, wie sie mit verbesserten Anbautechniken mehr Ernteerfolg erzielen.

Kontakt:
fotoaz_Bähler_Gudrun_Ko140x180
Gudrun Bähler
Kirchweg 14
5313 Klingnau

056 245 14 15
079 869 61 01
Bereitgestellt: 29.03.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch