Jannine Sutter

Dankeschön-Zmorge

SAM_0021<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>85</div><div class='bid' style='display:none;'>1460</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Freiwillige, Ehrenamtliche und Angestellte genossen gemeinsam einen feinen Zmorge
Gudrun Bähler,
In diesem Jahr waren auch die Familien aller "Helfenden Hände", der Kirchenpflegenden sowie der Angestellten eingeladen. Ein feines Zmorge-Buffet wurde hergerichtet. Die gut 50 Personen, die der Einladung folgten, schlemmten nach Herzenslust. "Ohne Euch würde unser Gemeindeleben nicht funktionieren", so die Präsidentin der Kirchenpflege Marlis Wüst. Pfarrer Volker Houba begrüsste die Anwesenden mit einem Text auf Mundart und sorgte für manchen Schmunzler. " Das neue Konzept scheint zu funktionieren. Statt am Abend einmal an einem Morgen zusammen zu kommen", so Gemeindemitarbeiterin Gudrun Bähler. Verwöhnt wurden all die guten Geister wieder einmal mehr von Sara Kalt und Fabienne Wüst. Bereits zum achten Mal standen die beiden Frauen der Guggemusig Stauseehüüler Kleindöttingen im Einsatz in Klingnau; damit die "Helfenden Hände", die Ehrenamtlichen und die Angestellten sich auch einfach einmal zurücklehnen konnten. Dies wurde sehr genossen und die Resonanz war entsprechend positiv.

Freiwilligenarbeit, ein wichtiger Aspekt in Bewerbungsunterlagen

Das Gemeindeleben der Kirchgemeinde Döttingen-Klingnau-Kleindöttingen ist sehr bunt, vielseitig und vielfältig. Menschen, die mithelfen, mittragen, mitdenken sind auch hier, wie an vielen anderen Orten, gefragt. Sie interessieren sich für die aktive Mitgestaltung in der "Freiwilligen Arbeit"? Kennen Sie das Dossier "Freiwillig engagiert"? Wir stellen es unseren freiwilligen Helfenden gerne aus. Erweitern auch Sie ihre Bewerbungsunterlagen mit den Dokumenten ihrer freiwilligen Einsätze. Nähere Auskünfte hierzu gibt Ihnen die Gemeindemitarbeiterin Gudrun Bähler gerne.

Kontakt
fotoaz_Bähler_Gudrun_Ko140x180
Gudrun Bähler
Kirchweg 14
5313 Klingnau

056 245 14 15
079 869 61 01
Bereitgestellt: 23.04.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch