Jannine Sutter

Senioren feierten Geburtstag

IMG-20191001-WA0009<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>126</div><div class='bid' style='display:none;'>1853</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Die reformierte Kirche Klingnau lud zum Mittagessen ein
Gudrun Bähler,
45 Personen feierten gemeinsam Geburtstag. Seit vier Jahren gibt es den Anlass "Geburtstagsfest der reformierten Kirchgemeinde Döttingen-Klingnau-Kleindöttingen". Personen, die im Lauf des Jahres 70, 75, 80 oder 85 Jahre alt werden, werden eingeladen. Also kommt man alle fünf Jahre in den Genuss. Ab dem 86ten Altersjahr erhält man eine jährliche Einladung. In geselliger Runde ein feines Mittagessen und einen guten Tropfen geniessen, alte Bekannte wieder treffen und sich vom Team "Helfende Hände" verwöhnen lassen. Pfarrer Volker Houba und Gemeindemitarbeiterin Gudrun Bähler freuten sich über die Gästeschar und feierten mit den Jubilaren mit. Der sprachgewandte Tessiner aus St. Gallen Jean Luc Oberleitner unterhielt mit Gedichten, Geschichten, Schwänken und bekannten Melodien. Ob der eigentliche Geburtstag schon hinter einem lag oder ob er noch bevorstand, alle waren sich einig, es war ein freudiger Anlass. Manch einer oder eine wird davon noch lange zehren. Eine kleine Spezialität noch am Rande, ein Jubilar, der 70 wurde konnte gemeinsam mit seiner 95-jährigen Mutter an dieser Feier teilnehmen.
Bereitgestellt: 29.09.2019     Besuche: 96 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch