Jannine Sutter

„Die Bibel – Erbe der Menschheit“ und Sternenbuch

Kirchenspitze<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>85</div><div class='bid' style='display:none;'>1879</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Die Bibel ist ein Kulturgut und gehört allen Menschen.
Team Bibelprojekt
Liebe Leserin, lieber Leser

„Die Bibel – Erbe der Menschheit“ und Sternenbuch

Wir geben Ihnen Raum, sich neu zu entdecken:
Wollten Sie nicht immer schon wissen: Wer sind Sie? Für sich und andere? Wofür leben Sie? Woher kommen Sie? Wohin gehen Sie? Woher bekommen Sie Halt, Kraft und sinnvolle Orientierung? „Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich“ (Erich Kästner). Wir stellen uns diesen Fragen und geben mit unserer Ausstellung und den zahlreichen Veranstaltungen Antworten.

Die Bibel ist ein Kulturgut und gehört allen Menschen.

Die Wanderausstellung der Schweizerischen Bibelgesellschaft (SB) mit dem Titel: „Die Bibel – Erbe der Menschheit“ können Sie bei uns in der Ref. Kirche in Klingnau von Juni bis September 2020 privat oder mit Gruppen kostenlos anschauen. Sie besteht aus sechs Stellwänden und bietet grundlegendes Wissen aus kultureller Sicht rund um die Entstehung und Verbreitung der Bibel. Die Themen sind: Der Ursprung, die Übersetzung, die Verbreitung, Begegnungen, Kulturen und Welten. Es geht vor allem um Wissensvermittlung: Denn unsere Kultur ist vor allem auch biblisch geprägt. Wissen hilft, Vorurteile und Ängste abzubauen und ist das beste Instrument gegen Fake News und vereinnahmende Ideologien. Mit der Kenntnis über das Buch der Bücher begreifen wir besser unsere Kultur, Rechtsprechung und Traditionen in der Schweiz.

Für uns ist die Bibel zugleich ein Sternenbuch. Es erzählt von Menschen, die ihre Geschichte mit der Geschichte Gottes in Verbindung verwoben erlebt haben. Gott lädt Dich ein, selbst Teil seiner Geschichte mit der Menschheit zu sein.
„Wir binden unseren Karren an einen Stern.“ ist ein Zitat von Leonardo Da Vinci (1452-1519), mit dem wir zum Ausdruck bringen, dass es sich lohnt, Gottes Einladung anzunehmen: Wir glauben daran, dass wir gemeinsam mit Gottes Hilfe die Welt im Kleinen und Grossen zum Lebendigen verändern. Der Mensch ist Mensch, indem er Mitmensch ist. Von Gott her erfahren wir, wer wir sind: Schön, wertvoll und unendlich kostbar. Jeder Mensch!
Daher tragen wir dazu bei, dass es uns und unserem Gegenüber ein kleines bisschen besser geht als ohne uns.
Mit Gottes Kraft leben wir so, dass in anderen Menschen farbenprächtige Bilder und lebensfrohe Erinnerungen entstehen. Das ist unser Traum und unsere Vision. Diese Wirklichkeit hat schon begonnen.
Erlebe und gestalte sie mit uns.

Die Veranstaltungen sind für alle Menschen offen - unabhängig von der religiösen - Zugehörigkeit.

Wir arbeiten ökumenisch zusammen mit unseren katholischen Glaubensgeschwistern aus der Region.
Es gibt Programm für Kopf, Herz und Hand für alle Generationen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Menschen mit und ohne Handicap).

Wir freuen uns riesig, Sie, Dich an der ein oder anderen Veranstaltung willkommen zu heissen.

Auf prickelnde Sternstunden!

Herzlich willkommen!

Für das Organisationskomitee
Pfarrer Volker Houba


Weitere Informationen folgen.
Bereitgestellt: 31.01.2020     Besuche: 5 heute, 128 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch