Jannine Sutter

Lichtschenken

Licht-schenken_Illustration gross <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Jannine&nbsp;Sutter)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-klingnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>85</div><div class='bid' style='display:none;'>2205</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Ökumenische Solidaritätsaktion
von Karsamstag bis Pfingstmontag
In der Coronapandemie erleben wir alle, was es heisst,
jemanden zu vermissen, geliebte Menschen
zu verlieren, für Gesundheit und das Leben dankbar
zu sein.

Lichtschenken.ch lädt Sie ein, Ihre Gedanken und
Gebete zu teilen. Zünden Sie ein Licht des Gedenkens,
des Dankes, der Hoffnung und der Verbundenheit
an und verwandeln Sie so die Schweiz in ein Lichtermeer
der Solidarität.

Bis Pfingstmontag (3. April bis 24. Mai 2021) kann jeder Mensch auf einer digitalen Schweizerkarte ein Licht anzünden und Gedanken, Grüsse oder Botschaften des Gedenkens, der Hoffnung, des Dankes posten. Das Licht leuchtet dann im jeweiligen Wohnkanton und kann sogar weiterversendet werden.


Unter folgendem Link können Sie ein Licht anzünden.
» Lichtschenken
Bereitgestellt: 03.04.2021     Besuche: 63 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch